Aufarbeiten_L1002605

Aufarbeiten

Fotografische Bestände sind ohne geeignete Massnahmen schwer zugänglich und haben aufgrund ihrer chemischen Beschaffenheit eine begrenzte Lebensdauer. Seit über zehn Jahren bringen wir unser Wissen und unsere Erfahrung in die Aufarbeitung von Fotoarchiven ein. Wir sind mit allen Schritten vertraut, die für die fachgerechte Bearbeitung und Konservierung von Fotoarchiven notwendig sind. Wo nötig ziehen wir spezialisierte Fachleute bei.

 

Aufarbeitung des Paul Senn-Archivs 2004 bis 2007

Der Berner Paul Senn (1901-1953) gehört zu den Grossen der Schweizer Reportagefotografie der 1930er und 40er Jahre. Nach seinem Tod kam sein Archiv unter die Obhut seiner Lebensgefährtin Ida Marti, die kurz vor ihrem Ableben die Übergabe an das Kunstmuseum Bern in die Wege leitete. Der Bestand kam 1982 als Depositum der Gottfried Keller-Stiftung  ins Kunstmuseum Bern. 2004 schliesslich arbeiteten das Kunstmuseum und das Fotobüro ein Gesamtkonzept aus, das die Aufarbeitung des Bestandes, die Digitalisierung der Reportagen sowie die Produktion einer Website, eine Monografie und eine Retrospektive beinhaltete. Das Projekt kam 2007 zum Abschluss.

.

Übersicht über aufgearbeitete Bestände 2004 bis heute

Jahr Bestand Art der Leistung
ab 2015 Archiv der Feuerstein-Fotografen, Scuol Konservierung, Erschliessung und Teildigitalisierung in Zusammenarbeit mit der Fundaziun «100 ons dinastia da fotografs Feuerstein»
2014 bis 2015 Ausstellungs-Fotoarchiv des Kunstmuseums Bern Konservierung, Erschliessung und Teildigitalisierung in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Bern
ab 2013 Fotografisches Archiv der Kunstanstalt Brügger, Meiringen Tests und Pilotversuche für die Konservierung, Erschliessung und Teildigitalisierung in Zusammenarbeit mit dem Alpinen Museum der Schweiz, Bern
ab 2013 Fotografischer Bestand von Johann Schär (1855-1938) Konservierung, Erschliessung und Teildigitalisierung hinsichtlich der Übergabe an das Staatsarchiv des Kantons Bern
2011 bis 2013 Fotografischer Bestand von Hans Wildanger (1888-1888), Murten Konservierung, Erschliessung und Teildigitalisierung. Übergabe an die Bibliothèque cantonale et universitaire, Fribourg
ab 2010 Fotografischer Bestand von Beat Jost (*1936), Werbe- und Industriefotograf in Bern Laufende Konservierung und Erschliessung im Fotobüro Bern
2007 bis 2010 Fotoarchiv der Ammann Unternehmungen AG, Langenthal Konservierung, Erschliessung und Teildigitalisierung im Auftrag der Ammann Unternehmungen
2008 Fotografischer Bestand von Arthur Zeller (1881-1931), Vieh- und Wanderfotograf, Weissenbach im Simmental Konservierung, Erschliessung und Teilldigitalisierung, Übergabe an das Staatsarchiv des Kantons Bern
2008 Fotografischer Bestand von Josef Gschwend (1858-1939), Atelierfotograf, Langenthal, Abzüge Konservierung, Erschliessung und Teildigitalisierung in Zusammenarbeit mit der Stadt Langenthal
2008 Fotografischer Bestand von Josef Gschwend (1858-1939), Atelierfotograf in Langenthal, Gelatinetrockenplatten Konservierung, Erschliessung und Teildigitalisierung in Zusammenarbeit mit dem Museum Langenthal
2004 bis 2007 Fotografischer Bestand von Paul Senn (1901-1953), Fotoreporter, Bern, ca. 100’000 flexible Negative, Diapositive, Abzüge, Drucksachen, Manuskripte, Typoskripte Konservierung, Erschliessung, Teildigitalisierung, Projekt-Website (www.paulsenn.ch) in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Bern