Publizieren_L1002684

Publizieren

Seit 1993 hat der Leiter des Fotobüros Bern, Markus Schürpf, eine ganze Reihe von Publikationen zu Themen aus der Fotografiegeschichte und zum Umgang mit dem fotografischen Kulturerbe veröffentlicht. Falls nicht anders vermerkt, ist er der Autor der untenstehenden Titel.

 

Monografien

 2017

  • Johann Schär. Dorffotograf, Gondiswil, 1855-1938, Zürich: Limmat.

2016

  • Ansichtssache. Kleine Geschichte der Ansichtskarte, Basel: Helbing Lichtenhahn.

2014

  • Rare Bilder einer abgeschotteten Welt. Eine Bestandesaufnahme über Fotografien von Heim- und Verdingkindern in der Schweiz, Meikirch: Netzwerk verdingt. PDF
  • Überblick über das fotografische Kulturerbe in der Schweiz. Bericht über den Umfang, den Zustand, die Erschliessung und die Bedeutung fotografischer Bestände in öffentlich zugänglichen Schweizer Institutionen Verfasst im Auftrag von Memoriav und in Zusammenarbeit mit dessen Kompetenznetzwerk, Bern: Fotobüro Bern, Memoriav. PDF
  • Fotografische Bestände in Schweizer Archiven, Bibliotheken, Museen und Dokumentationsstellen. Übernahme, Aktualisierung und Aufschaltung der Daten aus der «Etude sur l’Etat des collections photographiques en Suisse» auf fotoCH, 2011-2013. Schlussbericht, Bern: Fotobüro Bern, Memoriav. PDF

2012

  • Urs Kneubühl & Markus Schürpf: Jules Beck. Der erste Schweizer Hochgebirgsfotograf, Zürich: Scheidegger & Spiess.

2011

  • Bernhard Giger & Markus Schürpf: Albert Winkler. Fotografien, Zürich: Limmat.

2008

  • Markus Schürpf & Bettina Wohlfender: Das Fotoarchiv der Ammann Maschinenfabrik Langenthal, Langenthal: Merkur.
  • Arthur Zeller, 1881-1931. Vieh- und Wanderfotograf im Simmental. Fotografien 1900-1930, Zürich. Limmat.

2007

  • Matthias Frehner & Markus Schürpf: Paul Senn 1901-1953. Fotoreporter, Zürich: Scheidegger & Spiess.

2006

  • Kurt Hubacher & Markus Schürpf: Die Momente des Alfred Engel-Feitknecht 1850-1899. Die Karriere eines Fotofabrikanten in Twann, Bern: Fotobüro Bern. PDF
  • Markus Schürpf (Hg.): Fernschau. Global. Ein Fotomuseum erklärt die Welt. 1885-1905, Baden: Hier + Jetzt.

2003

  • Louis und Louis Bechstein. Fotografen Burgdorf. 1878-1956, Burgdorf: Murten.
  • Loch statt Linse. Die Camera obscura in der aktuellen Schweizer Kunst, Langenthal: Kunsthaus Langenthal.

2002

  • Rudolf Steiner. 300 m, Bern, Roggwil: Haus am Gern. 2001

2001

  • Frühe Fotografie in Burgdorf 1839-1875. Carl Daut, Carl Durheim, Hugo Kopp, Arnold Meyer, Franz Xaver Rühl u.a., Burgdorf. PDF
  • Hans Zaugg. Menschen Orte Wandel. Hans Zaugg, Fotografien 1950-1991, Langenthal, Merkur.

2000

  • Fotografie im Emmental. Idyll und Realität, Bern: Bernische Stiftung für Fotografie, Film und Video.

1998

  • Fotografie in Langenthal. 1857-1998, Langenthal: Merkur.

1997

  • Beat Gugger & Markus Schürpf: … im Emmental, Murten: Licorne. [PDF folgt]

1996

  • Beat Gugger & Markus Schürpf: Design regional, Langenthal: Museum Langenthal. [PDF folgt]

1994

  • Ernst Hiltbrunner. Dorf- und Wanderphotograph. Wyssachen. Photographien 1920-1955, Langenthal: Kunsthaus Langenthal.

1993

  • Schweizer Meisterphotographien der dreissiger und vierziger Jahre, Langenthal: Kunsthaus Langenthal.

 

Beiträge in Sammelbänden (Auswahl)

2015

  • Stationen der Schweizer Fotogeschichte, in: Schweizerisches Nationalmuseum (Hg.), Arbeit – Le Travail. Fotografien aus der Schweiz 1860-2015, Zürich: Limmat, 2015, S. 55-75.

2011

  • Hans Steiner. Fotograf 1907 – 1962, in: Daniel Girardin, Jean-Christoph Blaser (Hg.), Hans Steiner. Chronique de la vie moderne. Alles wird besser, Zürich: Limmat, S. 311-329.
  •  – Die Schweiz in Waffen, (S. 102-107), – Schweizer Vokstypen, Hermann Stauder (S. 108-113), – Bauer und Arbeiter, Paul Senn (S. 128-137), – Hier, jetzt oder nirgendwo, Doris Quarella (S. 338-343), – Leute am Grabserberg, Giorgio von Arb (S. 370-375); in: Peter Pfrunder (Hg.), Schweizer Fotobücher 1927 bis heute. Eine andere Geschichte der Fotografie
    Baden: Lars Müller.

2010

  • Agenturen und Illustrierte. Zur Enstehung und Vermarktung der Fotografien von Margrit und Ernst Baumann, in: Wilfried Meichtry, Nadine Olonetzky (Hg.): Margrit und Ernst Baumann. Die Welt sehen. Fotoreportagen 1945 bis 2000, Zürich: Scheidegger & Spiess.

2009

  • Zwischen Massentourismus und Extremerlebnis. Bergfotografien im Berner Oberland nach 1900, in: Paul Hugger (Hg.): Alpine Fotografie in der Schweiz. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, Zürich: NZZ Verlag.

2003

  • Heimat. Bildspuren eines Begriffs, in: Daniel Gaberell (Hg.): Langenthal. Eine Heimat im Wandel, Langenthal.
  • Albert Anker und die Fotografie, in: Matthias Frehner (Hg.): Albert Anker und Paris. Zwischen Ideal und Wirklichkeit, Bern.

 

Artikel (Auswahl)

2014

  • Ein junger Grafiker als inoffizieller Ausstellungsgrafiker. Peter Stähli an der Expo 64, in: Memoriav, Bulletin, Nr. 21, 9/2014, S. 18-20.

2013

  • Photographie industrielle dans la région du Jura. Documents de la prospérité, in: Intervalles. Revue culturelle due Jura bernois et du de Bienne, No. 96, été 2013, p. 21-27.

2012

  • Zug im Bild. Streifzug durch 150 Jahre Zuger Fotografiegeschichte, in: Tugium, 2012, Nr. 28, S. 83-128.

2009

  • Ein bekannter Unbekannter. Adolf Fluri (1865–1930). Ein Pionier der Fotografiegeschichte in der Schweiz, in: Fotogeschichte 2009.

2006

  • Der Schweizer Heimatschutz und seine fotografische Kultur der ersten fünfzig Jahre, in: 100 Jahre Berner Heimatschutz, Bern, 2005, S. 52-63.

2004

  • Verkannt, vergeben, verkauft und vergessen. Drei Episoden zu Persönlichkeiten, Sammlungen und Archiven aus der schweizerischen Fotografiegeschichte, in: Memoriav: Traces. 100 ans de patrimoine photographique en Suisse, Neuchâtel 2004, S. 123-127.

2003

  • Ein Kulturgut im Dilemma. Über die Situation historischer Fotografien im Kanton Bern, in: Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde, 2003, 65. Jg., Heft 4, S. 151-201. PDF

2001

  • Menschen, Häuser, Berge und Wolken. Die Karriere des Berner Fotografen Carl Durheim, in: Der kleine Bund, 10. November 2001, S. 1-2. PDF

2000

  • Fotografien aus dem Emmental und die frühe Geschichte des Heimatschutzes, in: Mitteilungsblatt, Berner Heimatschutz, Regionalgruppe Bern, Bern, 2000, S. 14-17.

1998

  • Fotografen sehen das Kind, in: Paul Hugger, (Hg.): Kindsein in der Schweiz. Eine Kulturgeschichte der frühen Jahre, Basel 1998, S. 491-496.